AVK-Praxisfortbildung "Handlaminieren & Faserspritzen"

Betriebe im Bereich der Faserverbundkunststoffe, die mit Hilfe der so genannten „offenen Verfahren“ arbeiten, stehen vor großen Herausforderungen:

Speziell bei den arbeitsintensiven Verfahren Handlaminieren und Faserspritzen spielt die Qualifikation der Mitarbeiter im Hinblick auf die zu erreichende Bauteilqualität eine entscheidende Rolle. Ausgebildete Facharbeiter oder erfahrene Praktiker in diesem Bereich sind aber auf dem Arbeitsmarkt kaum zu finden. Ausbildungs- oder Weiterbildungsangebote, fehlen weitgehend.

Die neu entwickelte AVK-Praxisfortbildung füllt diese Lücke! Wir vermitteln Neues, frischen Bekanntes auf und lösen Fallstricke!

Unser Lehrgang vermittelt Produktionsmitarbeitern in kompakter Form die notwendigen theoretischen, vor allem aber praktischen Grundlagen der Faserverbundkunststoff-Verarbeitung. Darüber hinaus können die Kenntnisse erfahrener Mitarbeiter aufgefrischt und aktualisiert werden.

Anhand selbst ausgeführter Bauteile wird auf Fallstricke hingewiesen, der Umgang mit Neuem geprobt und bereits Bekanntes aufgefrischt. Erfahrene Referenten stehen dabei hilfreich zur Seite.

Ort und Termin:
Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH in Hamburg

5 Tage Blockveranstaltung: 11.-15. September 2017
Lehrgangsnummernummer: 7001170911


logo
Anmeldung AVK-Mitglied
Bestellnummer: 7001170911-MA
Preis: 1480 € (zzgl. 19% MwSt.)
logo
Anmeldung Nicht-Mitglieder
Bestellnummer: 7001170911-NA
Preis: 1680 € (zzgl. 19% MwSt.)